bedeckt München 27°

Unfälle - Weimar

Betrunkener kommt von Straße ab: 90 000 Euro Schaden

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Weimar (dpa/th) - Mit mehr als zwei Promille Alkohol im Blut hat ein 54-Jähriger am Donnerstagabend einen schweren Unfall verursacht. Der Mann sei in einer Kurve von der Fahrbahn abgekommen, erklärte eine Polizeisprecherin am Freitagmorgen. Daraufhin sei er mit einer Werbetafel kollidiert und durch eine Rabatte gefahren, habe einen Zaun durchbrochen und sei schließlich in einer Palette mit Blumenerde zum Stillstand gekommen. Das Auto war nicht mehr fahrbereit. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 90 000 Euro. Der 54-Jährige wurde leicht verletzt. Eine Kontrolle habe einen Atemalkoholwert von 2,35 Promille bei ihm ergeben, so die Polizei.