bedeckt München 26°

Unfälle - Stralsund

Auto rammt Schulbus: Zehn Kinder leicht verletzt

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Stralsund (dpa/mv) - Bei einem Unfall mit einem Schulbus sind am Mittwoch in Stralsund zehn Kinder leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, rammte ein Auto beim Spurwechsel den Bus. Bei der Gefahrenbremsung des Busfahrers wurden zehn der 48 Fahrgäste verletzt. Die neun und zehn Jahre alten Kinder konnten nach ambulanter Behandlung alle wieder nach Hause. Warum der 78 Jahre alte Autofahrer die Spur wechselte und den Bus dadurch seitlich rammte, war zunächst unklar. Der Sachschaden liege bei rund 3000 Euro.