bedeckt München 13°

Unfälle - Salzwedel

Radfahrer stirbt nach schwerem Unfall

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Salzwedel (dpa/sa) - Ein 50 Jahre alter Radfahrer ist in der Altmark nach einem Unfall an seinen schweren Verletzungen im Krankenhaus gestorben. Das teilte die Polizei am Montag mit. Der Mann war am Freitag in Salzwedel von einem Kleintransporter erfasst und unter dem Fahrzeug eingeklemmt worden. Nach bisherigen Ermittlungen hatte der 24 Jahre alte Fahrer des Transporters bei der Ausfahrt aus einem Autohaus den 50-Jährigen übersehen. Er sei mit seinem Fahrrad auf dem Gehweg gefahren, teilte die Polizei weiter mit. Er erlag am Samstag seinen Verletzungen.