bedeckt München 12°

Unfälle - Rudolstadt

Ladung von Sattelzug bleibt an Brücke hängen

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Rudolstadt (dpa/th) - Ein Sattelzug mit zwei Kabeltrommeln ist in Rudolstadt an einer Eisenbahnbrücke hängengeblieben. Eine der etwa 4,50 Meter hohen Rollen wurde von der Ladefläche gerissen und blockierte anschließend die Straße, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Der Fahrer des Sattelzugs unterschätzte vermutlich die Höhe seiner Ladung. Als er am Dienstag unter der Brücke durchfahren wollte, stießen die schweren Trommeln gegen die Brücke. Das Bauwerk wurde dabei beschädigt. Die Statik war jedoch nicht gefährdet. Die Straße musste vorübergehend gesperrt werden. Die Schadenshöhe war zunächst unklar. Verletzt wurde niemand.