bedeckt München 36°

Unfälle - Plettenberg

Unter Metallteil eingeklemmt: Kollegen befreien Arbeiter

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Plettenberg (dpa/lnw) - Ein Mitarbeiter eines Werkzeugbau-Betriebs in Plettenberg (Märkischer Kreis) hat bei einem Arbeitsunfall großes Glück gehabt. Er wurde nur leicht verletzt, als er am Mittwochmorgen mit den Beinen unter das zwei Tonnen schwere Metallteil einer Maschine geraten und eingeklemmt worden war, wie die Feuerwehr berichtete. Sofort hätten Kollegen die mehr als einen Meter breite Drehscheibe abgestützt, um den Mann zu befreien. Als die Feuerwehr eintraf, sei der Mann bereits gerettet gewesen. Ein bereits angeforderter Rettungshubschrauber kehrte um. Obwohl er offenbar nur leichte Blessuren erlitt, wurde der Arbeiter zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Wie es zu dem Unfall kam, konnte die Feuerwehr am Vormittag nicht sagen.