bedeckt München 15°

Unfälle - Oldenburg

Zwei Fußgänger in Oldenburg angefahren

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Oldenburg (dpa/lni) - Binnen weniger Stunden sind auf derselben Straße in Oldenburg zwei Fußgänger angefahren worden. Am frühen Montagmorgen sei ein 60-Jähriger beim Überqueren der Donnerschweer Straße von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden, teilte die Polizei mit. Kurz zuvor, am Sonntagabend, war auf derselben Straße ein 56-Jähriger laut Zeugen bei Rot über die Straße gegangen und ebenfalls angefahren worden. Er wurde lebensgefährlich verletzt.