bedeckt München 24°

Unfälle - Knüllwald

Pkw-Fahrer rammt an Autobahn-Stauende einen Lkw und stirbt

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Knüllwald (dpa/lhe) - Bei einem Verkehrsunfall ist ein Pkw-Fahrer auf der Autobahn 7 (Kassel-Fulda) in Nordhessen tödlich verunglückt. Der 31-jährige Mann übersah am Mittwoch bei Knüllwald (Schwalm-Eder-Kreis) ein Stauende und fuhr ungebremst gegen einen Lastwagen. Das Unfallopfer wurde von Ersthelfern aus dem Wrack gezogen. Doch sowohl ihre Erste-Hilfe-Versuche als auch die des alarmierten Notarztes konnten dem Mann nicht mehr helfen. Er erlag noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen. Der Fahrer des Lkw kam mit leichten Verletzungen davon. Es entstand Sachschaden in Höhe von 35 000 Euro, wie die Polizei mitteilte.

Der Unfall ereignete sich am Morgen zwischen Homberg-Efze und Bad Hersfeld-West. Wegen des Unfalls war die Fahrbahn in Richtung Süden für etwa dreieinhalb Stunden komplett gesperrt. Der nachfolgende Verkehr staute sich auf einer Länge von bis zu 20 Kilometern.