bedeckt München 21°

Unfälle - Kläden

Traktorfahrer schläft ein: Bundesstraße nach Unfall gesperrt

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Bismark (dpa/sa) - Ein 28 Jahre alter Mann ist im Kreis Salzwedel hinterm Steuer eines Traktors eingeschlafen und hat mit einem Unfall für stundenlange Behinderungen gesorgt. Die Landmaschine fuhr laut Polizei in der Nacht zu Mittwoch an der Bundesstraße 190 bei Arendsee einen Baum um, der auf die Straße fiel und von der Feuerwehr beseitigt werden musste. Zudem wurde bei dem Crash ein Kanister mit Diesel beschädigt, der Kraftstoff lief aus. Der Sachschaden wurde auf 15 000 Euro geschätzt. Der Traktor konnte nicht weiterfahren und musste aufwendig abgeschleppt werden. Wegen der Bergungsarbeiten kam es bis in die Mittagsstunden auf der B190 zu Behinderungen.