bedeckt München 24°

Unfälle - Kals am Großglockner

Junge aus Brandenburg bei Skiunfall in Tirol schwer verletzt

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Kals am Großglockner/Kleinmachnow (dpa) - Zwei junge Skifahrer sind in einem Skigebiet am Großglockner in Österreich zusammengestoßen und schwer verletzt worden. Ein Elfjähriger aus Kleinmachnow (Potsdam-Mittelmark) wollte auf der Piste auf Familienmitglieder warten und blieb stehen, wie ein Sprecher der Tiroler Polizei am Donnerstag sagte. Ein 15-jähriger Schüler aus den Niederlanden kollidierte dann am Mittwochvormittag mit dem Jungen. Rettungshubschrauber flogen beide in Krankenhäuser.