bedeckt München 24°

Unfälle - Jena

Autofahrer fährt in Stauende: Zwei Verletzte

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Jena (dpa/th) - Ein Unfall mit zwei Leichtverletzten hat Autofahrer auf der Autobahn 4 bei Jena am Dienstagmorgen auf eine Geduldsprobe gestellt. Ein Wagen war in ein Stauende gefahren, wie die Autobahnpolizei mitteilte. Daraufhin schoben sich drei Autos zusammen, zwei Fahrer wurden leicht verletzt und behandelt. Um die Wracks der Autos abzutransportieren und die Straße zu säubern, musste die Autobahn zeitweise gesperrt werden. Es kam zu einem weiteren Stau, der sich aber noch am Vormittag auflöste. Zuvor hatte die "Ostthüringer Zeitung" im Internet über den Unfall berichtet.