bedeckt München 23°

Unfälle - Iffezheim

Fünf Verletzte bei Frontalzusammenstoß auf Rheinbrücke

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Iffezheim (dpa/lsw) - Bei einem Frontalzusammenstoß auf einer Rheinbrücke bei Iffezheim (Kreis Rastatt) sind fünf Menschen verletzt worden. Möglicherweise sei der mutmaßliche Unfallverursacher am Steuer eingeschlafen, berichtete die Polizei am Freitag. Den Angaben zufolge war der Autofahrer auf der Bundesstraße 500 mit seinem Wagen aus bisher ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geraten. Ein entgegenkommendes Auto konnte noch ausweichen, ein nachfolgendes nicht mehr. Der mutmaßliche Unfallverursacher sowie die jeweiligen Fahrer und Mitfahrer der anderen Autos wurden verletzt in Kliniken gebracht.