bedeckt München 36°

Unfälle - Hahnstätten

Mehrere Schwerverletzte bei Unfall im Taunus

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Zollhaus (dpa/lrs) - Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 54 nahe Zollhaus im Taunus sind mehrere Menschen schwer verletzt worden, darunter ein Kind. Wie die Polizei mitteilte, geriet ein 26 Jahre alter Fahrer mit seinem Auto in einer Kurve in Richtung Hahnstätten in den Gegenverkehr. Nach ersten Ermittlungen war er auf der glitschig-nassen Straße am Samstag zu schnell unterwegs. Ein entgegenkommendes Auto mit einem 57-jährigen Mann am Steuer und unter anderem mehreren Kindern an Bord habe nicht mehr ausweichen können.

Der 26-Jährige und ein Kind aus dem Auto des 57-Jährigen wurden so schwer verletzt, dass sie mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen wurden. Lebensgefahr bestehe nicht, sagte ein Polizeisprecher. Auch der 57-Jährige und die anderen Insassen des Autos seien im Krankenhaus behandelt worden. Um wie viele Insassen es sich genau handelt und wie alt sie sind, konnte der Polizeisprecher nicht sagen. Weitere Angaben lagen zunächst nicht vor.