bedeckt München 22°

Unfälle - Großengottern

Zwei Motorradfahrer im Unstrut-Hainich-Kreis schwer verletzt

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Katharinenberg (dpa/th) - Ein 36 Jahre alter Motorradfahrer ist bei Katharinenberg (Unstrut-Hainich-Kreis) schwer verletzt worden. Der Mann war am Montagnachmittag auf der Bundesstraße 249 unterwegs, als er aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abkam, wie eine Sprecherin der Polizei am Dienstag mitteilte. Der Mann wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht.

Auf der Bundesstraße 247 bei Großengottern (Unstrut-Hainich-Kreis) wurde ein 21-jähriger Motorradfahrer am Montag ebenfalls schwer verletzt. Der 21-Jährige überholte eine Fahrzeugkolonne, als ein Auto ausscherte und den Motorradfahrer zum Ausweichen zwang, wie die Polizei mitteilte. Er kam von der Fahrbahn ab und landete auf einem Feld. Der 21-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht. Erste Ermittlungen der Polizei ergaben, dass der junge Mann keinen Führerschein besitzt und sein Motorrad nicht angemeldet ist.