bedeckt München 26°

Unfälle - Gießen

Biker fährt in Auto: Schwer verletzt

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Gießen (dpa/lhe) - Ein Motorradfahrer ist in Gießen auf ein haltendes Auto aufgefahren und schwer verletzt worden. Der 25-Jährige sei am Donnerstagabend durch die Wucht des Aufpralls von seinem Zweirad auf die Fahrbahn geschleudert worden, teilte die Polizei mit. Der 48 Jahre alte Fahrer des stehenden Wagens blieb unverletzt. Ein Gutachter soll nun das genaue Unfallgeschehen herausfinden. Die Polizei bat Zeugen, sich zu melden. Wegen der Bergungsarbeiten wurde die Landstraße in Gießen nahe der Auffahrt zur Autobahn 480 rund zwei Stunden gesperrt.