bedeckt München 21°

Unfälle - Dörverden

Rentner fährt 76-jährige Frau tot

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Dörverden (dpa/lni) - Ein 70-jähriger Autofahrer hat am Samstag in Dörverden (Kreis Verden) eine 76-jährige Frau überfahren und tödlich verletzt. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, hatte die Frau ihr Elektrofahrrad über die Straße geschoben. Ein Sprecher nannte den Unfallhergang "eine Verkettung unglücklicher Umstände". Die Frau wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus nach Rotenburg geflogen, starb dort aber an ihren Verletzungen. Bereits am Freitag ereignete sich ebenfalls im Bereich der Polizei Verden ein anderer tödlicher Verkehrsunfall, bei dem eine 20-jährige Motorradfahrerin starb. Sie war in Posthausen in einer leichten Kurve von der Fahrbahn abgekommen und mit der Leitplanke kollidiert.