bedeckt München 13°

Unfälle - Delmenhorst

Zwei Menschen werden bei Unfall auf A1 schwer verletzt

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Harpstedt (dpa/lni) - Bei einem Unfall auf der Autobahn 1 nahe Harpstedt im Landkreis Oldenburg sind zwei Männer schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, fuhr der 36-jährige Fahrer eines Kleintransporters nach einem Überholvorgang ungebremst auf den Sattelanhänger eines fahrenden Lastwagens auf. Durch den Aufprall wurden er und sein 49-jähriger Beifahrer in dem Kleinbus eingeklemmt. Feuerwehrleute befreiten die beiden Männer, die schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht wurden. Der 50-jährige Fahrer des Sattelzugs blieb unverletzt. Am Kleinbus entstand wirtschaftlicher Totalschaden, den die Polizei auf rund 25 000 Euro schätzte. Die Autobahn wurde ab der Anschlussstelle Wildeshausen-Nord vorübergehend voll gesperrt. Der Verkehr staute sich auf einer Länge von etwa sechs Kilometern.