bedeckt München 24°

Unfälle - Bebra

Ersthelfer ziehen Mann aus brennendem Auto in Osthessen

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Bebra (dpa/lhe) - Drei Ersthelfer haben im Kreis Hersfeld-Rotenburg einen verunglückten Autofahrer aus seinem brennenden Auto gerettet. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, war ein 52 Jahre alter Mann am Freitagabend bei Bebra von der Straße abgekommen und frontal gegen einen Baum gefahren. Sein Auto fing sofort Feuer. Nur durch das beherzte Eingreifen von Unfallzeugen konnte der Schwerverletzte laut Polizei rechtzeitig gerettet werden. Drei Männer im Alter von 45, 54 und 76 Jahren zogen ihn aus seinem Wagen. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Nach ersten Erkenntnissen der Beamten hatte die tiefstehende Sonne den Autofahrer geblendet.