bedeckt München 22°

Unfälle - Bad Kreuznach

Postauto kommt ins Rollen und verursacht hohen Sachschaden

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Bad Münster am Stein (dpa/lrs) - Ein Postauto hat sich am Freitag in Bad Kreuznach selbstständig gemacht und dabei einen hohen Sachschaden verursacht. Wie die Polizei mitteilte, hatte ein 39-jähriger Postbote das Auto auf einer abschüssigen Straße abgestellt und nicht ausreichend gegen das Wegrollen gesichert. Als der Mann das Auto verließ, rollte der Kastenwagen rückwärts die Straße herunter.

Eine kreuzende Bundesstraße konnte der Wagen noch unfallfrei passieren, anschließend stieß der Wagen gegen einen Stromkasten, ein Verkehrsschild und landete schließlich in einem Metallgeländer. Dieses verhinderte, dass das Auto auf den darunter befindlichen Radweg stürzte. Am Wagen entstand ein Schaden von etwa 8000 Euro, weitere 7500 Euro Schaden richtete das führerlose Fahrzeug laut Polizei auf seinem Weg an. Die angrenzende Bundesstraße wurde bei der Bergung des Postautos für einige Minuten gesperrt.