bedeckt München 26°

Unfälle - Bad Homburg vor der Höhe

A5 nach Lastwagen-Unfall mehrere Stunden gesperrt

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Frankfurt/Main (dpa/lhe) - Nach einem Unfall mit zwei Lastwagen ist die A5 in Fahrtrichtung Darmstadt am Donnerstag für mehrere Stunden gesperrt worden. Eine 63 Jahre alte Fahrerin musste nach Angaben der Polizei am Vormittag zwischen dem Bad Homburger Kreuz und dem Westkreuz Frankfurt auf der rechten Fahrspur abbremsen. Der 35-jährige Fahrer eines hinter ihr fahrenden Lastwagens prallte ersten Ermittlungen zufolge nahezu ungebremst in das Fahrzeug. Durch die Wucht des Aufpralls wurden beide Lastwagen quer über die Fahrbahn geschleudert. Beide Fahrer wurden in ein Krankenhaus gebracht, erlitten aber wohl nur leichte Verletzungen.

Die A5 in Fahrtrichtung Darmstadt musste im Bereich der Unfallstelle über mehrere Stunden komplett gesperrt werden. Erst fünf Stunden nach dem Unfall waren alle Fahrspuren wieder frei, nachdem gegen 13.00 Uhr bereits die linke Fahrspur freigegeben worden war. Zwischenzeitlich staute sich der Verkehr bis zur Anschlussstelle Friedberg. Auch auf der Gegenfahrbahn kam es nach Polizeiangaben zum Teil zum Stau.