bedeckt München 21°

Religion - Schwerin

Bibelwettbewerb gestartet

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Schwerin (dpa/mv) - Der Bibelwettbewerb 2020 ist gestartet. Die achte Ausgabe steht unter dem Motto "Aufsteh'n. Losgeh'n. Was bewegen.", wie das Justizministerium mitteilte. Seit Sonntag sei die Internetseite www.bibelwettbewerb-mv.de freigeschaltet.

Der Dreiklang des Wettbewerbsmottos beschreibe, was die Gesellschaft voranbringe, betonte Justizministerin Katy Hoffmeister (CDU) in einer Pressemitteilung. Die Bibel zeigt viele Wege auf. "Die ermutigenden Worte "Steh auf" kommen darin über 6000 Mal vor." Und nach dem Aufstehen gehe es weiter. Die Schüler könnten mit ihren Projekten den Menschen in ihrer Umgebung und einer breiten Öffentlichkeit zeigen, wie wichtig es sei, aktiv zu werden. Die Justizministerin ist zuständig für Kirchenangelegenheiten.

Anmeldeschluss für den Wettbewerb ist den Angaben zufolge der 30. November 2019. Die Beiträge müssen bis zum 15. Januar 2020 eingereicht werden. Das Finale mit der Preisverleihung sei am 4. Mai 2020 in Neubrandenburg.