bedeckt München 30°

Prozesse - Berlin

Kinder in Südostasien missbraucht? Prozess in Berlin

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Berlin (dpa/bb) - Ein 63-Jähriger, der vor zehn Jahren in Südostasien minderjährige Jungen missbraucht haben soll, muss sich ab heute vor dem Berliner Landgericht verantworten. Dem Angeklagten werden vier sexuelle Übergriffe an unbekannten Orten in Thailand oder Kambodscha im März und April 2009 zur Last gelegt. Dabei stützt sich die Staatsanwaltschaft den Angaben zufolge auf Kinderpornografie, die im Juni 2018 bei einer Durchsuchung der Wohnung des Verdächtigen in Berlin gefunden worden sei. Polizisten hätten rund 850 strafrechtlich relevante Bilddateien sichergestellt. Für den Prozess gegen den einschlägig vorbestraften Mann sind sechs Verhandlungstage geplant.