bedeckt München 31°

Notfälle - Sangerhausen

Mann zündet Böller und verliert Finger

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Sangerhausen (dpa/sa) - Ein Böller hat einem Mann aus Sangerhausen einen Finger abgerissen. Der 28-Jährige kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Nach ersten Erkenntnissen hielt er den Silvesterknaller am Donnerstagabend in seiner Hand und zündete ihn in einer Wohnung. Der Böller explodierte und riss dem 28-Jährigen dabei einen Finger ab. Der Schwerverletzte kam in eine Klinik nach Halle. Nach eigener Aussage soll ein Freund des 28-Jährigen den Böller einen Tag zuvor auf der Straße gefunden und mitgebracht haben.