bedeckt München 15°

Notfälle - Lübeck

Feuerwehr rettet Bewusstlosen mit Trecker vom Steilufer

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Travemünde (dpa/lno) - Feuerwehrleute haben einen bewusstlosen Mann mit einem Traktor vom Brodtener Steilufer in Travemünde gerettet. Da ein Rettungshubschrauber an der schwer zugänglichen Stelle nicht landen konnte, liehen sich die Helfer am Donnerstag kurzerhand einen Trecker samt Anhänger vom städtischen Bauhof aus und fuhren damit den schmalen Uferstreifen entlang, wie die Feuerwehr mitteilte. Der Bewusstlose konnte so zur nächsten befestigten Straße gebracht werden.

Spaziergänger hatten den Mann zuvor am Steilufer liegend entdeckt und die Rettungskräfte verständigt. Da sie ortsunkundig waren, konnten sie die Stelle aber nicht näher bezeichnen, sagte ein Feuerwehrsprecher. Deshalb sei ein Großaufgebot nötig gewesen, um die Unglücksstelle zu finden. Was dem Mann fehlte, war zunächst unklar.