Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 19°

Notfälle - Lauterbourg

Bundespolizei hilft erkranktem Lastwagenfahrer in Frankreich

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Leipzig (dpa/sn) - Die Bundespolizei Leipzig hat einem erkrankten Lastwagenfahrer in Frankreich geholfen. Die Schwester des Mannes hatte die Bundespolizei informiert, dass der 34-jährige Tscheche sich bei ihr gemeldet hatte und über Schweißausbrüchen und Schwindelanfälle klagte, wie die Behörde am Freitag mitteilte. Mithilfe von Karten und GPS-Daten konnte der Aufenthaltsort am Donnerstag ausfindig gemacht werden. Die Leipziger informierten ihre französischen Kollegen, die den Mann schließlich auf einem Parkplatz in der Nähe von Lauterbourg in Frankreich entdeckten. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht.