bedeckt München 14°

Notfälle - Kiel

Bevorstehende Bombenentschärfung in Kiel

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Kiel (dpa/lno) - Am Kieler Ostuferhafen soll eine 250 Pfund schwere britische Fliegerbombe entschärft werden. Der Heckzünder der am Freitag bei Bauarbeiten entdeckten Bombe soll aufgrund der hohen Gefährlichkeit heute vor Ort entnommen und gesprengt werden. Die Polizei fordert Anwohner und Passanten dazu auf, das betroffene Gebiet bis 13.00 Uhr zu verlassen. Während der voraussichtlich mehrstündigen Sperrung ist eine Turnhalle als Aufenthaltsort geöffnet.