bedeckt München 27°

Notfälle - Frankfurt am Main

Weltkriegsbombe in Frankfurt: Entschärfung wohl am 7. Juli

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Frankfurt/Main (dpa/lhe) - Die am Dienstag in der Frankfurter Innenstadt entdeckte Weltkriegsbombe wird voraussichtlich am 7. Juli entschärft. Das teilte die Feuerwehr am Abend per Twitter mit. Es seien umfangreiche Vorplanungen nötig - etwa weil Pflegeheime evakuiert werden müssten, Großveranstaltungen geplant seien und die Schulferien begännen. Die 500-Kilogramm-Bombe war bei Bauarbeiten entdeckt worden. Sie sei abgesichert worden und befinde sich in einer stabilen Lage, hieß es. Nach dem Fund war der Bereich nahe der Europäischen Zentralbank, insbesondere der Hafenpark, gesperrt worden.