bedeckt München

Kriminalität

Nach Schüssen: Kölner Polizei durchsucht Shisha-Bar

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Köln (dpa) - Es geht um Revierkämpfe im Rockermilieu: Rund eine Woche nach den Schüssen in der Nähe des Kölner Hauptbahnhofs hat die Polizei eine Shisha-Bar durchsucht. Bei dem Einsatz auf den Kölner Ringen ging es um Beweismittel, wie Staatsanwaltschaft und Polizei mitteilten. Die Bar stehe im Fokus der Ermittlungen zu Auseinandersetzungen im Kölner Rockermilieu. Zu den Erkenntnissen, die zum richterlichen Beschluss geführt haben, werde mit Blick auf das laufende Verfahren vorerst keine Stellung genommen; und auch nicht zum Resultat der Durchsuchung.