bedeckt München 21°

Kriminalität

Bericht: Verletzte bei Messerattacke in Marseille

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Marseille (dpa) - Bei einer Messerattacke auf einer belebten Geschäftsstraße der südfranzösischen Hafenstadt Marseille sind mindestens zwei Menschen verletzt worden. Die Polizei habe den Angreifer getötet, berichtete die Nachrichtenagentur AFP unter Berufung auf Ermittler-Quellen. Die Anti-Terrorabteilung der Pariser Staatsanwaltschaft sei mit der Staatsanwaltschaft Marseille in Kontakt, bestätigte die Pariser Behörde der Deutschen Presse-Agentur. Ein Ergebnis der Kontakte lag zunächst nicht vor.