bedeckt München 27°

Kriminalität - Zwickau

Drei Verletzte bei Auseinandersetzung in Zwickau

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Zwickau (dpa/sn) - Bei einer Auseinandersetzung in Zwickau haben drei Männer Stich- und Schnittverletzungen erlitten. Ein 18-Jähriger wurde wegen einer Stichwunde in der Brust notoperiert, schwebt aber nicht in Lebensgefahr, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Ein 19-Jähriger und ein 26-Jähriger wurden bei dem Streit am Karfreitag leichter verletzt. Drei Tatverdächtige (18, 18 und 19 Jahre alt) wurden in der Nähe des Tatorts festgenommen. Warum es zu der Auseinandersetzung kam, war zunächst unklar.