Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 15°

Kriminalität - Wiesbaden

Startschuss für Software zu Wohnungseinbrecherjagd

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Wiesbaden (dpa/lhe) - Hessens Innenminister Peter Beuth (CDU) gibt heute in Wiesbaden den Startschuss für den landesweiten Einsatz einer Software zur effektiveren Jagd nach Wohnungseinbrechern. Mit dem neue Ermittlungstool sollen die Verhaltensmuster der Täter erfasst und so die Suche nach den Tätern erleichtert werden. Die Prognosesoftware mit dem Namen "KLB-operativ" (Kriminalitätslagebild) war zuvor monatelang in mehreren Polizeidirektionen auf ihre Tauglichkeit geprüft worden. Auch eine wissenschaftliche Begleitung des Projekts durch die Universität Gießen gab es.