bedeckt München 28°

Kriminalität - Schweinfurt

Mit Tempo 110 statt 50 unterwegs

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Schweinfurt (dpa/lby) - 60 Stundenkilometer zu schnell ist ein Autofahrer durch eine Straße in Schweinfurt gebraust. Nach Polizeiangaben vom Dienstag war der Raser am Montag mit Tempo 110 statt der erlaubten 50 Stundenkilometer unterwegs. Nun muss der Verkehrssünder mit 560 Euro Bußgeld, zwei Punkten in Flensburg und zwei Monaten Fahrverbot rechnen.