bedeckt München 27°

Kriminalität - Saarbrücken

Jugendlicher mit Messer bedroht und ausgeraubt

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Saarbrücken (dpa/lrs) - In Saarbrücken ist ein Jugendlicher von Unbekannten ausgeraubt worden. Der 17-Jährige war am Sonntagmorgen im Stadtgebiet unterwegs, als er von einer Gruppe männlicher Personen mit einem Messer bedroht wurde, wie die Polizei am Montag berichtete. Die Täter zwangen den 17-Jährigen, seine Geldbörse und seine Smartphone auszuhändigen. Verletzt wurde er nicht.