bedeckt München 26°

Kriminalität - Regensburg

Mann verwüstet Pfingstgemeinde in Regensburg

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Regensburg (dpa/lby) - Ein Mann hat in Regensburg die Räumlichkeiten der örtlichen Pfingstgemeinde komplett verwüstet. Wie die Polizei mitteilte, drang der Randalierer am Dienstagvormittag in die Räume der Gemeinde ein. Die Pfingstgemeinde ist eine freie christliche Gemeinschaft. In den Räumen in Regensburg richtete der 33-Jährige einen Schaden von rund 10 000 Euro an. Nach Angaben der Polizei stand der Mann "komplett neben sich"; ob Drogen oder Alkohol im Spiel waren, sei noch unklar. Einen religiösen Hintergrund vermute man nicht. Der Mann ist der Polizei bereits als Randalierer, Drogenkonsument und wegen Körperverletzungsdelikten bekannt.