bedeckt München 22°

Kriminalität - Möser

25-Jähriger schlägt nach Osterfeuer Frau ins Gesicht

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Möser (dpa/sa) - Auf dem Heimweg von einem Osterfeuer in Möser (Landkreis Jerichower Land) ist eine Frau von einem 25-Jährigen ins Gesicht geschlagen und verletzt worden. Die Frau war in der Nacht zu Samstag mit einer Gruppe unterwegs, wie die Polizei mitteilte. Auf dem Heimweg kam den Männern und Frauen der aggressive, 25 Jahre alte Mann entgegen und fing unvermittelt einen Streit an. Die Situation eskalierte. Die Frau wollte den Streit schlichten. Dabei schlug ihr der 25-Jährige ins Gesicht. Die Frau musste medizinisch versorgt werden.