bedeckt München 30°

Kriminalität - Kassel

Spielhalle in Kassel überfallen

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Kassel (dpa/lhe) - Ein bewaffneter Räuber hat am frühen Samstagmorgen eine Spielhalle in Kassel überfallen. Wie die Polizei mitteilte, bedrohte der maskierte Täter einen 26-jährigen Angestellten mit einer kleinen schwarzen Pistole und verlangte das Geld aus der Kasse. Der Räuber raffte das Geld zusammen und verstaute es in einem hellen Stoffbeutel. Anschließend flüchtete er mit seiner Beute zu Fuß.