bedeckt München

Kriminalität - Jena

87-jährige Frau wird Opfer von Gewaltverbrechen

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Jena (dpa/th) - Eine 87 Jahre alte, tot aufgefundene Frau in Jena ist wahrscheinlich umgebracht worden. "Die Auffindesituation spricht für ein Gewaltverbrechen", teilte die Polizei mit. Die Leiche der Frau sei am Samstag von Polizisten im Keller eines Mehrfamilienhauses im Jenaer Stadtteil Winzerla gefunden worden, hieß es. Nach der Seniorin wurde gesucht, weil sie seit etwa zwei Tagen von Verwandten und Bekannten vermisst wurde.

Ein Tatverdächtiger sei bereits zwölf Stunden nach dem Fund der toten Frau ermittelt und vor einem Einkaufszentrum in Erfurt festgenommen worden. Weder zum Tathergang noch zum Tatverdächtigen könnten beim derzeitigen Ermittlungsstand weitere Angaben gemacht werden, erklärte die Polizei. Der Leichnam werde obduziert, um die Todesursache zu klären.