bedeckt München

Kriminalität - Helsa

Bewaffnete Männer rauben Geld in Supermarkt

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Helsa/Kassel (dpa/lhe) - Zwei bewaffnete Männer haben am Montagabend in einem Supermarkt im nordhessischen Helsa Bargeld in unbekannter Höhe erbeutet. Wie die Polizei in Kassel am Dienstag mitteilte, hatten die schwarz gekleideten und mit Schusswaffen bewaffneten Täter den Laden gegen 20.00 Uhr betreten. Mit ihrer Beute flüchteten sie in unbekannte Richtung. Weitere Details waren zunächst nicht bekannt. Ob sich zum Zeitpunkt des Raubüberfalls noch Kunden in dem Supermarkt aufhielten, müsse ebenfalls noch ermittelt werden, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag.