bedeckt München 23°

Kriminalität - Halle (Saale)

Betrug mit Fußballstickern: Polizei sucht Verdächtigen

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Halle (Saale) (dpa) - Mit Fotos aus einer Überwachungskamera sucht die Bundespolizei nach einem Betrüger, der mit Fußballsammelbildern Geld in Presseshops erschlichen haben soll. Der Schaden beträgt 300 Euro, wie die Bundespolizei am Freitag mitteilte. Demnach soll der Mann in mehreren Filialen einer Presseshop-Kette original eingeschweißte Sammelbilder der Fußball-WM 208 vorgelegt haben, um sich den angeblich gezahlten Kaufpreis erstatten zu lassen. Er behauptete, sein minderjähriger Sohn habe die Sticker ohne sein Wissen und seine Zustimmung gekauft. Als Tatorte seien Halle (Saale), Leipzig, Kaiserslautern, Saarbrücken, Berlin und Brandenburg bekannt, hieß es. Bei der Tat in Halle am 29. Juni trug der Mann einen dunklen Anzug und eine Sonnenbrille.