bedeckt München 27°

Kriminalität - Erfurt

Mann mit Waffen im Hauptbahnhof unterwegs: Festnahme

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Erfurt (dpa/th) - Im Erfurter Hauptbahnhof ist ein 37-Jähriger mit Waffen festgenommen worden. Bundespolizisten entdeckten am Sonntag bei dem Mann zwei Softair-Sturmgewehre, wie am Montag mitgeteilt wurde. Nach dem Mann war gesucht worden. Gegen ihn lag ein Haftbefehl vor, weil er eine Geldstrafe wegen Schwarzfahrens nicht bezahlt hatte. Er war zu einer Ersatzfreiheitsstrafe von 25 Tagen verurteilt worden.

Einen Waffenschein konnte der 37-Jährige nicht vorweisen. Gegen ihn wird nun auch wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz ermittelt.