bedeckt München

Kriminalität - Duisburg

Mann soll Mutter mit Messer angegriffen haben

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Duisburg (dpa/lnw) - Ein 28-Jähriger soll in Duisburg seine Mutter mit einem Messer angegriffen und schwer verletzt haben. Nachbarn trugen die verletzte 73-Jährige nach der Tat am frühen Freitagmorgen aus ihrer Wohnung, wie die Polizei mitteilte. Sie kam mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus. Lebensgefahr bestand den Angaben zufolge nicht. Polizisten nahmen den tatverdächtigen Sohn vor Ort fest. Eine Mordkommission übernahm die Ermittlungen.