Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 15°

Kriminalität - Berlin

Zivilfahnder nehmen Graffiti-Sprayer fest

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Berlin (dpa/bb) - Bundespolizisten haben zwei Graffiti-Sprayer am Berliner S-Bahnhof Hermannstraße festgenommen. Die Zivilfahnder bemerkten am Montagabend kurz nach 22.00 Uhr, wie zwei Menschen den Gleisbereich des Bahnhofs in Neukölln betraten. Dort beschmierten diese eine S-Bahn auf einer Fläche von 22 Quadratmetern, wie die Bundespolizei am Dienstag mitteilte. Die Beamten nahmen die Männer im Alter von 23 und 24 Jahren anschließend vorübergehend fest. Sie stellten bei ihnen diverse Sprühutensilien sicher und leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung ein.