bedeckt München

Kriminalität - Berlin

Mutmaßlicher Handyräuber wird auf der Flucht festgenommen

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Berlin (dpa/bb) - Ein mutmaßlicher Handyräuber ist von Polizisten in Berlin-Friedrichshain festgenommen worden. Der 21-Jährige soll am Samstagmorgen einem Mann in der Mühlenstraße ein Handy entrissen haben, wie die Polizei mitteilte. Als er auf einem Fahrrad flüchtete, habe ihn der bestohlene 36-Jährige zu Fuß in Richtung Warschauer Straße verfolgt. In Höhe Hedwig-Wachheim-Straße stieß der Radfahrer mit einem Müllwagen zusammen, der vom Betriebshof der Stadtreinigung kam, wie es weiter hieß.

Nach einem kurzen Gerangel zwischen beiden Männern flüchtete der mutmaßliche Räuber den Angaben zufolge zu Fuß. Die alarmierten Beamten hätten ihn in der Nähe gefasst. Bei einer Durchsuchung fanden sie das gestohlene Handy und nahmen den Mann vorläufig fest. Der 36-Jährige wurde bei der Auseinandersetzung leicht am Kopf verletzt.