Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 29°

Kriminalität - Berlin

Mann tritt Frau auf U-Bahn-Rolltreppe in den Rücken

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Berlin (dpa/bb) - Ein Mann hat am U-Bahnhof Hermannplatz eine junge Frau auf einer Rolltreppe getreten und verletzt. Zuvor hatte er erfolglos versucht, ihr die Handtasche zu stehlen. Die 22-Jährige stand am Samstag auf der Rolltreppe in dem Bahnhof in Berlin-Neukölln. Dort zog der Täter von hinten an ihrer Handtasche, die Frau ließ die Tasche jedoch nicht los. Der Täter trat ihr daraufhin in den Rücken. Die 22-Jährige stürzte dadurch auf die letzten Stufen der Rolltreppe. Der Unbekannte entkam in einem Zug der U7. Die junge Frau klagte über Schmerzen an Kopf, Schulter und Rücken.