bedeckt München 25°

Kriminalität - Ahnatal

Betrüger lockt mit Million: Opfer überweist 30 000 Euro

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Ahnatal (dpa/lhe) - Ein Mann aus dem Kreis Kassel ist einem Betrüger aufgesessen und hat 30 000 Euro an ihn überwiesen. Das teilte die Polizei am Mittwoch mit. Der getäuschte Mann aus Ahnatal habe seit Ende März Anrufe erhalten, bei denen ihm ein bisher unbekannter Betrüger einen Gewinn von einer Million Euro in Aussicht stellte. Um den Betrag zu erhalten, müsse er einen Geldbetrag von 5000 Euro überweisen. Der Betrogene habe das Geld auf ein Konto überwiesen.

Auch später habe der 64 Jahre alte Mann Anrufe mit Forderungen nach Geld erhalten. "Weil er weiter an einen hohen Gewinn glaubte, überwies er erneut hohe Beträge auf das gleiche Konto", hieß es von der Polizei. Insgesamt habe er 30 000 Euro an den Unbekannten überwiesen. Ein Bankmitarbeiter habe den Mann auf die Überweisungen angesprochen. Erst dann habe der Mann aus Ahnatal den Betrug erkannt.