bedeckt München 26°

Kirche - Schwerin

Neue Landesbischöfin der Nordkirche ins Amt eingeführt

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Schwerin (dpa) - Die neue Landesbischöfin der Nordkirche, Kristina Kühnbaum-Schmidt, ist am Montag bei einem Festgottesdienst im Schweriner Dom offiziell in ihr Amt eingeführt worden. Die Arbeit hat die 54-Jährige bereits am 1. April aufgenommen, nachdem sie am 27. September 2018 von der Landessynode in Lübeck gewählt worden war. Zuvor war Kühnbaum-Schmidt Pröpstin in der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland. Sie folgt Landesbischof Gerhard Ulrich nach, der in den Ruhestand gegangen ist.

Am Festgottesdienst im voll besetzten Dom nahmen mehrere hundert Gäste teil, darunter Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD), Schleswig-Holsteins Landtagspräsident Klaus Schlie und der Hamburger Staatsrat Jan Pörksen (SPD). Landesbischof Ralf Meister aus Hannover, der Leitende Bischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands, überreichte Kühnbaum-Schmidt das Amtskreuz. Er würdigte seine neue Kollegin im bischöflichen Amt als eine einfühlsame, kluge und mutige Frau. Sie habe eine aufmerksame und achtsame Art, auf Menschen zuzugehen.

Schwesig wünschte Kühnbaum-Schmidt in ihrem Grußwort, dass sie die Herzen der Menschen gewinnen möge. In ganz Deutschland nimmt die Bindungskraft der Kirche ab, in Mecklenburg-Vorpommern ist nur noch etwa jeder Fünfte Mitglied. Schwesig würdigte das Vorhaben der neuen Landesbischöfin, neue Wege der Partizipation gehen zu wollen. "Nicht nur die Frage Mitglied oder Nichtmitglied soll entscheiden", sagte sie. Kühnbaum-Schmidt wolle auch nach "Zwischenstufen" suchen: Nach Situationen und Lebenslagen, in denen sich Menschen dem kirchlichen Leben zugehörig fühlen, ohne Mitglieder zu sein, etwa über ein Engagement im Kirchbauverein. "Das finde ich wichtig", sagte die Regierungschefin.

Der Festgottesdienst wurde live im NDR-Fernsehen übertragen. Anschließend fand eine Prozession hinaus aus dem Dom und auf den Marktplatz statt, wo die Amtseinführung mit einer großen Kaffeetafel gefeiert wurde.