bedeckt München 31°

Justiz - Kiel

Abgeordnete wollen erneut V-Mann-Führer befragen

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Kiel (dpa/lno) - Bei der Aufarbeitung möglicher Missstände bei Polizeiermittlungen gegen Rocker will der Untersuchungsausschuss des Landtags am heutigen Montag weitere Zeugen befragen. Geladen ist erneut ein V-Mann-Führer der Polizei. Er hatte bereits vor drei Wochen unter Ausschluss der Öffentlichkeit ausgesagt. Ob dies am Montag auch so sein wird, ist noch offen. Außerdem wollen die Abgeordneten die Leitende Kieler Oberstaatsanwältin Birgit Heß und den ehemaligen Leiter der Behörde, Manfred Schulze-Ziffer, hören. Der Ausschuss geht Vorwürfen der Aktenmanipulation, der Unterdrückung von Beweismitteln, des Drucks "von oben" und des Mobbings nach.