bedeckt München 18°

Brände - Wetzlar

Zimmerbrand in Krankenhaus verraucht ganzes Stockwerk

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Wetzlar (dpa/lhe) - Ein Zimmerbrand im Wetzlarer Krankenhaus hat am Sonntagmorgen ein komplettes Stockwerk in Mitleidenschaft gezogen. Der Rauch breitete sich auf der gesamten Etage aus, wie die Polizei mitteilte. Drei Patienten erlitten Verletzungen durch entstehende Rauchgase. Das Stockwerk wurde evakuiert, die betroffenen Patienten wurden auf andere Stationen verlegt. Wie es zu dem Feuer in dem zu dem Zeitpunkt unbelegten Patientenzimmer auf Station 4 kam, war zunächst unklar. Um kurz nach 7.00 Uhr war Feueralarm ausgelöst worden. Als die Feuerwehr eintraf, stand das Zimmer bereits voll in Flammen. Die Einsatzkräfte konnten den Brand schnell unter Kontrolle bringen. Über die Höhe des Sachschadens gab es zunächst keine Angaben. Etwa 200 Kräfte von Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst waren im Einsatz.