bedeckt München 21°

Brände - Trier

Feuerwehrmann bei Löschen von Wohnungsbrand leicht verletzt

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Trier (dpa/lrs) - Beim Löschen eines Wohnungsbrands am Donnerstagmorgen in Trier hat sich ein Feuerwehrmann leicht verletzt. Der Schaden werde auf wenige tausend Euro geschätzt, teilte die Polizei mit. Nach den bisherigen Ermittlungen war der Brand in der Küche der Dachgeschosswohnung in dem Dreifamilienhaus in Heiligkreuz ausgebrochen. Zeugen hatten den Rauch aus den Fenstern quellen sehen und die Rettungskräfte alarmiert. Die Ursache des Feuers war zunächst nicht bekannt.