bedeckt München 26°

Brände - Staßfurt

Wohnung in Mehrfamilienhaus brennt aus

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Staßfurt (dpa/sa) - Eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in Staßfurt ist ausgebrannt. Das Feuer war am Mittwochabend ausgebrochen. Die Rettungskräfte hätten alle Bewohner aus dem Mehrfamilienhaus in Sicherheit gebracht und das Feuer gelöscht, teilte die Polizei in Magdeburg am Donnerstagmorgen mit. Beim Begutachten der Wohnung habe die Feuerwehr festgestellt, dass der Brand wahrscheinlich im Wohnzimmer einer 36 Jahre alten Frau ausgebrochen sei. Aufgrund der gefundenen Spuren seien die Mieterin und ihr Freund vorläufig festgenommen worden. Inzwischen seien beide nach einer Vernehmung wieder auf freiem Fuß, weitere Hintergründe teilte die Polizei zunächst nicht mit. Die Wohnung ist vorerst nicht zu bewohnen und für weitere Ermittlungen gesperrt, wie es weiter hieß.