bedeckt München 27°

Brände - Karlsruhe

Firmengebäude geht in Flammen auf

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Karlsruhe (dpa/lsw) - Bei einem Brand in einer Klimatechnik-Firma in Karlsruhe ist ein geschätzter Schaden von etwa 500 000 Euro entstanden. Nach dem Ausbruch des Feuers am Sonntagabend wüteten die Flammen mehrere Stunden lang in einem Gebäude der Firma Rudolf-Link-Straße. Die Löscharbeiten dauerten bis in die frühen Morgenstunden, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Wegen starker Rauchentwicklung wurden Anwohner aufgerufen, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Eine akute Gefahr habe jedoch nicht bestanden. Verletzt wurde nach Angaben der Polizei niemand. Die Brandursache war auch am Montagnachmittag noch unklar. Anzeichen auf ein Fremdverschulden gab es einem Polizeisprecher zufolge zunächst nicht. Die Kriminalpolizei setze ihre Ermittlungen fort.